Pelztierfarmen in Deutschland | TSEK

TSEK - Pelztierfarmen in Deutschland

TSEK - Pelztierfarmen in Deutschland (zum Vergrößern anklicken)

Comments

  1. Fatma Loose says:

    Warum in aller Welt werden immer noch Tiere für Pelze getötet? Heutzutage muss man doch keinen echten Pelz tragen. Am Besten gar keinen, weder echt noch unecht!! Ich protestiere gegen die grausame Pelzgewinnung!!!

  2. Rick says:

    ne Trittau ist wirklich dicht?

  3. Göhr Peter says:

    Pelz ist Mord!!! Danke für den Einsatz den ALF leistet..weiter so

  4. kada168 says:

    Hab mir grad mal die Karte genauer angesehen !

    Was ist denn mit der Nummer 6 ?

    Ich wohne dort in der Gegend und würde gerne wissen was es damit auf sich hat? Aber ich der Legende steht keine Angabe zu Nr. 6 !

  5. kada168 says:

    ok !

    Hab gesehen, dass es ein Zahlendreher war !

    :-)

  6. Bite Back Germany says:

    ja, Nr. 6 ist Schlesen-Neuenkrug ; )

  7. Bite Back Germany says:

    Info vom TSEK: “Die Pelzfarm in Trittau ist zu 90% demontiert, Video folgt die Tage und der Besitzer hat sein Grundstück verkauft…Käufer bittet um Rücksichtnahme. Keine Tierfarm geplant…private Nutzung laut neuem Besitzer.”

    Zusatzinfo des TSEK: “Desweiteren fordert der EL freiwillige Einzellkämpfer oder Gruppierungen dazu auf, sich dem TSEK anzuschließen, sich selbstständig ohne Absprache zu gruppieren und sich die Pelzfarmen in Deutschland vorzuknöpfen. Videomaterial über Aktionen hierzu an die Pressesprecher senden, Adressen und Standorte der Farmen sind u.a. auf dem YT Channel Germany.”
    http://www.biteback.de/mission-7-plz-24392-suederbrarup-bericht-des-tsek-5086

  8. Marion Bruckmann says:

    Sehr geehrte Frau Merkel !

    Warum verbieten sie das nicht endlich !!!!???

    Mahatma Gandhi sagt…
    An der Art und Weise wie eine Nation Ihre Tiere behandelt, erkennt man ihre Größe!

    Ist es damitv getan, dass alles sauber ist, die Tiere auf eine bestimmte Art gehalöten, und ghetötet werden??
    Nein!! Es ist grundsätzlich ein Verbrechen einem Lebewesen das anzutun, die Freiheit zu nehmen, ihnen Liebe und Familie, und Natur vorzuenthalten!

    PELZTIERFARMEN SIND EIN VERBRECHEN !!!

  9. Bite Back Germany says:

    Das TSEK hat die Edelpelztierzucht Oettel besucht:

    http://www.biteback.de/tsek-undercover-mission-8-pelzfarm-plz-08427-fraureuth-5207

    Oettel, Gudrun
    Edelpelztierzucht Chinchilla
    Dorfstraße 62b
    D-08427 Fraureuth

    Telefonnr.: 037600/2677

    Belegt: 300- xxxx Tiere auf dem Grundstück
    Verkauf ausschließlich an den Pelzhandel

  10. Bite Back Germany says:

    Missglückte Nerzbefreiung in Schlesen-Neuenkrug (Nr. 6):

    http://www.biteback.de/nerzbefreiung-in-schlesen-neuenkrug-5403

  11. Barbie says:

    Ihr seit alles Drecksschweine wie könnt ihr den armen Tieren sowas antun?!!!!!!!!!!! Man sollte euch selber mal lebendig die Haut abziehen!!!!

  12. birgit seidel says:

    pelztier”farmer” — ab in die käfige !!!!

  13. Amy says:

    Hi Leute,
    muss mal meinen Dampf ablassen :) Ich besitze selber Tiere und sie sind mein Ein und Alles. ich versteh nicht wie man so etwas tuhen kann ich würde mir nie einen Pelzmantel kaufen!! Wenn einer von euch weiß wie man aktiv werden kann oder etwas dagegen tuhen kann gebt mir bescheid weil Worte sind nicht von großem Nutzen wenn keine Taten folgen, wenn ich wüsste wo etwas wäre Demo oder ähnlich wäre ich sofort dabei, würde gerne helfen um endlich die Produktion von Fell in Deutschland zu unterbinden!! Wir sind mit vielem weiter wie andere Länder wie kann es sein das wir in diesem Thema so hinterher hängen. Ich versteh es nicht ! Ich danke für jede Information :)

  14. Tierrechtsterminkalender: http://tierrechtstermine.de/modules.php?name=Kalender

    Demos jeglicher Art werden dort eingetragen. Demos sind aber nicht so effektiv wie direkte Aktionen.
    Direkte Aktionen führen Aktivisten im Untergrund autonom aus. Underground und Aboveground Aktivisten haben in der Regel nichts miteinander zu tun. Aboveground Aktivisten kümmern sich legal in der Öffentlichkeit, unabhängig davon ziehen Underground Aktivisten ihre Aktionen eigenständig durch. Die Polizei versucht stets die Aboveground Aktivisten mit haltlosen Vorwürfen zu kriminalisieren, da sie die wahren Underground Aktivisten nie aufspüren.

  15. Amy says:

    Danke für die Informationen! Ich schau mich mal auf der Seite um. Wenn Sie sagen das Demos nicht so effektiv sind haben Sie dann Ratschläge für mich wie man anders diese Themen unterstützen kann ??

  16. Marcel H. says:

    ich Hasse Pelzträger wenn ich eine alte frau auf der staße sehe dann kocht mein blut und ich stelle sie zur rede und wen sie größe lippe hat warte ich bis sie weiter weg ist werfe ich eine rote farbbombe und versaue ihr den tag und versüße meinen, das ich wieder eine snopp das rechmäßige gegeben habe was sie verdienen. Und und nicht das recht haben tiere für scheiß mode zu töten und quelen und ich will soh sehr eine pelztierfarm zur strecke bringen und so viele nerze, frettchen, wiesel und andere kleintiere helfen und befreien. mfg Kalli

  17. Monika(Poland) says:

    Meine Oma trug eine Fuchsmütze da war ich 10 und das war für mich irgendwie normal,man hat darüber nie geredet, ,nachdem ich fotos gesehen habe und viel gelesen habe (alles zufällig) dachte ich ²wie schrecklich².man muss den Leuten alles klar machen dann verstehen die auch.Heute bin ich 40 und seit Jahren keiner in meiner Familie trägt Pelz

  18. Tom says:

    Respekt an euch alle!
    Weiter so!

    Glücklicherweise gibt es noch Menschen die Taten dem gesprochenen Wort vorziehen!
    Wenn nicht wir aufstehen, – wer tut es dann??
    Niemand!

    Glücklicherweise haben wir in Österreich soetwas nicht….
    Sollte euch etwas unterkommen, – gebt Bescheid.

    we support!

    Grüsse
    Tom

Trackbacks

  1. [...] TSEK ist am 28.09.2010 in die Pelztierfarm Seelitz-Döhlen bei Rochlitz (Sachsen) eingedrungen und hat 150-300 Nerze befreit. Sie konnten sich trotz [...]

Speak Your Mind